Mein dritter Tag

Heute musste ich um halb 11 Uhr da sein, habe mich dann erstmal hingesetzt und meinen Laptop angeschlossen, mit der Hoffnung das er dort das Internet an nimmt, aber leider tat es dann nicht... so wartete ich auf einen Techniker der auch in der Agentur arbeitet, solange ich nichts zu tun hatte, habe ich mir meine Fotos auf meiner Eos-Cam angeschaut und der Mann der mich betreut hat mich gefragt ob ich gerne fotografiere, habe ihm dann erzählt, dass ich sehr gerne mache und es mein Hobby ist.

Dann kam der Techniker, auch er fand leider nicht heraus woran es lag, dass sich mein Laptop nicht ins Internet einwählte, habe ihn dann also eingepackt. Dann bin ich zu nem anderen Pc und dann kam mein Betreuer und meinte er habe mir Fotos geschickt, welche von einem Werbeprodukt, sollte sie mir anschauen und sagen ob ich auch sowas kann, ich so klar, das ist ja Studiofotografie und das ich sowas auch immer mache und auch Fotos auf meiner HP habe, also wollte er sie natürlich sehen. Er fands so interessant und meine Fotografien gut, so das er meinte wir gehen mal in die Designabteilung wo mit Fotos gearbeitet wird.

Da war ein junger Mann der aus Deutschland kam und dort arbeitete er an einem Mac und wählte verschiedene Fotos für einen Katalog aus, er hat mir dann erklärt was sie genau arbeiten, ist schon eher mein Ding, obwohl mir dort viel fehlen würde. Sie bekommen dort nämlich immer Fotos von Fotografen und diese müssen sie manchmal noch bearbeiten, meistens aber sind sie schon selbst vom Fotografen bearbeitet, danach müssen sie sie in ein Layout einstellen oder eine Seite zusammenstellen, außerdem müssen sie die Bilder aussuchen. Also es war schon interessant, aber ich könnte nicht nur fremde Bilder bearbeiten, mir würde es fehlen selber zu fotografieren.

Als sie dann soviel Arbeit hatten, dass sie mir nichts mehr erklären konnten, durfte ich mir 1000000000 Bücher ansehen, alles teure Design, Skizzen und Fotobücher, habe dann ne menge gelesen und mir angeschaut, echt interessant.

Später bin ich dann wieder zum Kommunikationsteil rüber, wo mein Betreuer mich dann gefragt hat ob ich auch was mitbestellen möchte und worauf ich hunger habe, haben dann Pizza bestellt und danach meinte er habe nichts mehr für mich zu tun, wenn ich wolle könnte ich nun gehen um Wien kennen zu lernen, da es am Do wieder stressig wird, wenn die Chefin wieder da ist und sie jede menge Aufgaben hat. Er meinte das ich dann nun bald ne neue Aufgabe bekomme, ich soll nämlich von der eigenen Bar, die mit der Agentur zusammen hängt Fotos machen und vieles mehr. Bin mal gespannt. Ich konnte um halb 2 gehen.

Somit war der Tag echt klasse, habe erstmal die Steffi angerufen und habe mein Zeug heim gebracht, danach war klar was angesagt war SHOPPEN!!! Sind dann durch Wien, haben dann sofort eine rieeeeeesen Einkaufsmeile gefunden und Zeug ohne Ende gekauft, Steffi hat sich eine haaaaaaaaaaaaammer geie Hello Kitty Tasche mit Hibikusblüten für kleines Geld gekauft. Waren dann noch bei einem Tattoowierer, der verbessert und erweitert auch Tattoos super geil, habe da mit denen gesprochen, die würden mir meine Elfe erweitern und noch mehr Kontrast reinbringen und ich könnte meine Schleifen dort machen lassen, alles für nen guten Kurs, aber ich weiß nicht so recht, da es schon echt viel Geld ist, aber ich habe ja noch 3 1/2 Wochen Zeit zu überlegen =).

Morgen soll ich einfach zw.11-12 Uhr kommen, bin gespannt, hoffe es wird wieder so chillig wie heute.

 

19.2.08 20:40

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen